bewerbungs-tools.de

Impressum:

Sabine Starke-Wulff Bei den 3 Pfählen 47
28205 Bremen
E-Mail: info @ bewerbungs-tools.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 207971706

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Gültigkeit

Die nachstehenden "allgemeinen Geschäftsbedingungen", kurz: AGB, gelten für die Nutzung der Internetdienstleistung bewerbungs-tools.de, welche von Dipl. Soz.Oec. Sabine Starke-Wulff, Bei den 3 Pfählen 47, 28205 Bremen betrieben und zur Verfügung gestellt wird. Weiterführende Kontaktdaten befinden sich im Impressum auf dieser Seite. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Dienstleistung erfolgt nur zu den nachstehenden Bedingungen. Jegliche Abweichungen und Nebenabreden - sofern sie nicht schriftlich getroffen wurden - gelten als nicht vereinbart. Gegenbestätigungen eines Kunden bewerbungs-tools.de unter Hinweis auf seine eigenen Geschäftsbedingungen, werden hiermit widersprochen. Eine Registrierung von Kunden und Nutzung der Internetdienstleistung von bewerbungs-tools.de ist nur zulässig, wenn die nachfolgenden AGB akzeptiert und als gültig anerkannt werden.

2.) Angebot

Alle Angebote von bewerbungs-tools.de sind hinsichtlich ihrer Leistungen, Nebenleistungen und vom Preis, der Art und auch der Menge her freibleibend. Technische Änderungen behalten wir uns ebenso ausdrücklich vor, als auch Fehler oder Irrtümer in den Angaben auf der Website.

3.) Kündigung

Ab01.01.2015 hat sich die Abrechnungsart geändert.

Für nach dem 11.10.2012 - 01.01.2015 geschlossene Verträge gilt: Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 30 Tagen und kann danach jederzeit durch Betätigung des Check-out-Buttons gekündigt werden. Es erfolgt eine tagesgenaue Endabrechnung. Nach Bezahlung der Endabrechnung durch den Kunden erhält der Kunde eine Kündigungsbestätigung.

Für vor dem 11.10.2012 geschlossene Verträge gilt:

Der Vertrag kann jeweils mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung kann ausschließlich per Post an bewerbungs-tools.de, Sabine Starke-Wulff, Bei den 3 Pfählen 47, 28205 Bremen erfolgen. Der Vertrag verlängert sich jeweils um einen Monat, wenn nicht gekündigt wird. Ein gekündigter Vertrag kann nicht in den Passivmodus versetzt werden.

Befindet sich der Vertrag im Passivmodus, beträgt die Kündigungszeit 30 Tage zum Ende des Zeitraums, bis zu dem der Passivmodus bezahlt bzw. zur Bezahlung beauftragt ist. Nach der Kündigung werden die persönlichen Daten des Kunden, sofern sie nicht steuerrechtlich relevant sind, gelöscht.

Für nach dem 01.01.2015 geschlossene Verträge gilt:

Der Vertrag kann jederzeit zum Ablauf des aktuellen 30-Tages-Zeitraum gekündigt werden. Die Kündigung kann über den Mitgliederbereich (Support->Kündigung) per Mausklick erfolgen.

4.) Preisgestaltung

Der gültige Preis für die Nutzung der Bewerbungserstellung von bewerbungs-tools.de ist dem Anmeldeformular zu entnehmen. Dieser Preis beinhaltet die Erstellung beliebig vieler Bewerbungen für den persönlichen Gebrauch (s. auch Punkt 11 Gewerbliche Nutzung). Sollten auf Websites, die nicht von bewerbungs-tools.de betrieben werden, oder in Werbeaussendungen, die nicht unter die Verantwortung von bewerbungs-tools.de fallen, abweichende Preise dargestellt werden, sind diese als ungültig anzusehen. Alle Preisangaben auf unserer Website sind inklusive der jeweils in Deutschland gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer.

5.) Zahlung /Zahlungsverzug

Für nach dem 11.10.2012- 01.01.2015 geschlossene Verträge gilt:
Durch Betätigung des Check-out-Buttons kann der Kunde zeitgleich mit seiner Kündigung eine tagesgenaue Endabrechnung erstellen. Die Bezahlung kann per Überweisung oder paypal getätigt werden. Die Zahlungsfrist beträgt 7 Tage. Es ist für den Kunden auch möglich, eine Zwischenabrechnung zu erstellen. Sollte ein Kunde länger als 6 Monate keine Zwischenabrechnung angefordert haben, wird diese von bewerbungs-tools.de automatisch erstellt und per Mail avisiert. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage.

Für vor dem 11.10.2012 geschlossene Verträge gilt:

Die Zahlung ist jeweils am 1. des Monats im voraus fällig und erfolgt per Lastschrift jeweils am 1. des Monats bzw. innerhalb der darauffolgenden 7 Werktage für den entsprechenden Monat im voraus. Die erste Abbuchung nach Vertragsabschluss erfolgt am nächsten Monatsersten, es werden dann der anteilige Betrag für den ersten Monat sowie der Betrag für den laufenden Monat abgebucht, sofern dieser nicht fristgerecht gekündigt wurde. . Der Kunde gibt beim ersten Einloggen seine Kontodaten an und erteilt eine Einzugsermächtigung. Sollte keine Einzugsermächtigung erteilt werden, befindet sich der Kunde mit Beginn des folgenden Monats in Zahlungsverzug.

Für nach dem 01.01.2015 geschlossene Verträge gilt:

Die Zahlung ist jeweils nach Buchung für 30 Tage im voraus fällig und erfolgt nach dem vom Kunden gewählten Zahlungsverfahren über unseren Zahlungsanbieter digistore24.com innerhalb der darauffolgenden 7 Werktage für den entsprechenden Monat im voraus.

Der Kunde ist verpflichtet, sicherzustellen, dass seine Bank von der bevorstehenden Abbuchung unterrichtet wird, und dass sein Konto eine entsprechende Deckung aufweist.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug bzw. kommt es zu einer Rücklastschrift, so ist bewerbungs-tools.de berechtigt den Zugang zur persönlichen Bereich des Kunden sofort zu sperren. Der Vertrag besteht dennoch weiter, dieser Vorgang ersetzt keine Kündigung.

Bei Zahlungsverzug werden Mahngebühren für den zusätzlichen Aufwand der Mahnungserstellung fällig. Sollte der mahnvorgang erfolglos bleiben, wird die offene Forderung an ein Inkassounternehmen weitergegeben.

6.) Verfügbarkeit

Die Server von bewerbungs-tools.de.de haben haben im Jahresmittel eine Verfügbarkeit von mindestens 99 %. bewerbungs-tools.de weist seine Kunden jedoch darauf hin, dass Einschränkungen oder Beeinträchtigungen im Bereich der zur Verfügung gestellten Dienstleistung entstehen können, die außerhalb des Einflussbereiches von bewerbungs-tools.de. Hierunter fallen z.B. Handlungen Dritter, die nicht im Auftrag von bewerbungs-tools.de handeln oder auch von bewerbungs-tools.de nicht beeinflussbare technische Bedingungen innerhalb des Internets sowie höhere Gewalt. Sollten derartige Umstände Einfluss auf die Verfügbarkeit oder Funktionalitä t der von bewerbungs-tools.de zur Verfügung gestellten Dienstleistung haben, hat dies keine Auswirkung auf die Vertragserfüllung seitens der von bewerbungs-tools.de zur Verfügung gestellten Dienstleistung.

7.) Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die Inhalte und die Wortwahl sowie für Formulierungen, Rechtschreibung und die Gestaltung seiner Bewerbungsunterlagen selber. Bei der Registrierung muss der Kunde einen Login-Namen auswählen. Durch diese Angaben hat der Kunde Zugang zu seinem persönlichen Bereich innerhalb der Website. Das Passwort muss deshalb vor unberechtigten Dritten geschützt werden. Der Login-Name ist vom Kunden frei wählbar, soweit er nicht bereits von einem anderen Kunden verwendet wird. bewerbungs-tools.de behält sich jedoch das Recht vor, den Login-Namen zu ändern , wenn dieser in irgendeiner Weise rechtswidrig, pornographisch, rassistisch oder auch anstößig ist. bewerbungs-tools.de hat ebenso das Recht, die Registrierung von einzelnen Kunden ohne Begründung ganz abzulehnen. Der Kunde haftet für alle Verstöße gegen die AGB oder auch gesetzlich geltende Vorschriften sowie für daraus evtl. entstehende Konsequenzen. Der Kunde haftet für evtl. auftretende Schäden, die auf Grund der von ihm verschuldeten, unberechtigten Nutzung von bewerbungs-tools.de durch einen Dritten mit seinen persönlichen Daten entstehen. Der Kunde verpflichtet sich, bewerbungs-tools.de und alle mit bewerbungs-tools.de geschäftlich verbundenen Unternehmen von Ansprüchen Dritter freizustellen, die sich aus einer Verletzung der AGB im Zusammenhang mit der Nutzung der von bewerbungs-tools.de angebotenen Dienstleistung ergeben. Der Kunde hält bewerbungs-tools.de insbesondere von evtl. Ansprüchen Dritter frei, die wegen Verletzung von bestehenden Rechten Dritter und/oder gesetzes- bzw. vertragswidrigen Verhaltens des Kunden gegen bewerbungs-tools.de entstehen könnten. Der Kunde ist dazu verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sein Konto eine entsprechende Deckung aufweist und eine korrekte eMail anzugeben, bei der der Posteingang regelmäßig abgerufen wird.

8.) Rechte und Pflichten von bewerbungs-tools.de

bewerbungs-tools.de verpflichtet sich, übertragene Daten sorgfältig zu behandeln und im Rahmen der angebotenen Dienstleistung auf Kundenwunsch hin, Dritten zugänglich zu machen (z.B. durch die Anzeige einer angelegten Online-Bewerbung). Hierbei wird größter Wert auf Datenschutz gelegt und dieser strikt beachtet. bewerbungs-tools.de kann dem Kunden selbstverständlich keinerlei Erfolgsgarantie für eine Bewerbung durch Inanspruchnahme der angebotenen Dienstleistung geben und übernimmt somit auch keine Haftung für erfolglose Bewerbungen. bewerbungs-tools.de hat das Recht, einzelne Kunden jederzeit und unter Ausschluss eventueller Schadensersatzansprüche von der Nutzung der angebotenen Dienstleistung auszuschließen oder auch deren Nutzungsrechte einzuschränken, zu ändern und ggf. vorübergehend oder dauerhaft auch ganz aufzuheben, wenn Verstöße gegen bestehende Gesetze oder auch einzelne Punkte der AGB vom Kunden begangen werden. bewerbungs-tools.de hat das Recht, durch regelmäßige Stichproben-Kontrollen der eingestellten Inhalte die Einhaltung der AGB und der geltenden gesetzlichen Vorschriften sowie die Beachtung von Rechten Dritter zu überprüfen. Sollte bewerbungs-tools.de von einer Verletzung einzelner Punkte Kenntnis erlangen, hat bewerbungs-tools.de das Recht, die entsprechenden Inhalte umgehend und ohne vorherige Ankündigung abzuändern oder auch ganz zu entfernen.

9.) Haftung

bewerbungs-tools.de übernimmt keinerlei Gewähr und Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der wiedergegebenen Informationen. Haftungsansprüche gegen bewerbungs-tools.de, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die entweder durch die Nutzung oder auch die Nichtnutzung der dargebotenen Dienstleistungen und/oder Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Dienstleistungen und/oder Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens bewerbungs-tools.de kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote auf der Website von bewerbungs-tools.de sind freibleibend und unverbindlich. bewerbungs-tools.de behält es sich in diesem Zusammenhang auch ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder ggf. die gesamte Dienstleistung ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder auch endgültig einzustellen. Kunden können gegenüber bewerbungs-tools.de keine Schadenersatzansprüche geltend machen, welche die Höhe der bezogenen Leistungen übersteigen. bewerbungs-tools.de haftet nicht für eine evtl. fehlerhafte, unvollständige oder ggf. nicht erfolgte Erhebung, Speicherung und/oder Verarbeitung der Daten des Kunden aus Gründen, die nicht in dessen Einflussbereich liegen. Ebenso haftet bewerbungs-tools.de nicht bei einem eventuellen Diebstahl oder einer Zerstörung - gleich aus welchem Grund - der erhobenen bzw. hochgeladenen Daten.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten, die außerhalb der Verantwortung von bewerbungs-tools.de liegen, tritt eine Haftung erst ab dem Zeitpunkt in Kraft, zu dem bewerbungs-tools.de von den betreffenden Inhalten nachweislich Kenntnis erlangt hat und es technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. bewerbungs-tools.de erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt jeglicher evtl. Linksetzungen keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat bewerbungs-tools.de keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

10.) Copyright

Das Copyright für alle Vorlagen, Textbausteine und Designs liegt bei bewerbungs-tools.de. Dies gilt auch für die die Scripte von www.bewerbungs-tools.de. Die Veröffentlichungen oder Weitergabe an Dritte ist nur mit einer schriftlichen Genehmigung von bewerbungs-tools.de gestattet.

11.) Gewerbliche Nutzung

Die gewerbliche Nutzung von www.bewerbungs-tools.de und der mit bewerbungs-tools.de erstellten Erzeugnisse ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von bewerbungs-tools.de gestatttet. 12.) Datenschutz

bewerbungs-tools.de legt größten Wert auf den Schutz von persönlichen Daten und Unterlagen von Kunden und entspricht mit der angebotenen Dienstleistung sämtlichen Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes. bewerbungs-tools.de respektiert Ihre Privatsphäre und garantiert, dass jegliche persönlichen Daten und Unterlagen zu jedem Zeitpunkt verantwortlich und zuverlässig behandelt werden. Als persönliche Daten und Unterlagen gelten für bewerbungs-tools.de alle Angaben, Texte, Bilder, E-Mailadressen, Bewerbungsunterlagen etc., die Kunden auf der Website entweder im Zuge der Anmeldung oder im Zuge der Anlage von einzelnen Bewerbungen gemacht haben. Eine Angabe von persönlichen Daten bzw. das Hochladen von Unterlagen und Dokumenten erfolgt von der Seite des Kunden her zu jedem Zeitpunkt auf ausdrücklich freiwilliger Basis. bewerbungs-tools.de übermittelt persönliche Daten von Kunden an Dritte nur insoweit, wie dies zur Erfüllung der Dienstleistung Ihnen gegenüber oder auch zur Verfügungstellung einer angelegten Bewerbung innerhalb des von Ihnen bestimmten Rahmens notwendig oder erforderlich ist. Eine noch weiter hinausgehende Nutzung, insbesondere auch ein Weiterverkauf von persönlichen Kundendaten an Dritte durch bewerbungs-tools.de, ist ausdrücklich ausgeschlossen und wird keinesfalls vorgenommen. Der Kunde kann eine eventuell bereits erfolgte Zustimmung zur Weitergabe von persönlichen Daten bewerbungs-tools.de gegenüber selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt widerrufen. Ihren Widerruf können Sie formlos an datenschutz@bewerbungs-tools.de.de richten. Im Falle Ihres Widerrufes werden die von Ihnen evtl. gespeicherten Daten unverzüglich durch uns wieder gelöscht. Bereits bezahlte Beträge werden im Zuge dessen nicht zurückerstattet.

13.) Salvatorische Klausel

Diese AGB sind als Teil des Internetangebotes von bewerbungs-tools.de zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der AGB in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© 2012 http://www.bewerbungs-tools.de

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen, möchten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen:

- Zusendung de Newsletters
- Gewinnspielteilnahme
Bonitäts- oder Altersprüfung zur Ermöglichung unser Leistungen oder
- Zahlungsmethoden
Personalisierung unserer Webseite
- weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist. oder andere Service-Dienste.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google inc. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie
Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.

Dabei werden keinerlei unmittelbare persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen 'keine Cookies akzeptieren' wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetsbenutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu übernehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Internet-Browsers.

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Information wie Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten erheben wir ausschließlich, zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

Der Webseitenbetreiber der einen Link zu dieser Seite auf seiner Homepage einfügt hat, ist sich Folgendem bewusst:
„Mir ist bewusst, dass die Textelemente jeder hier enthaltenen Datenschutzerklärung nur beispielhaften Charakter haben und keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität erheben sowie keine individuelle Rechtsberatung ersetzen können. Ein Rechtsberatungsverhältnis oder ein sonst irgendwie bindendes Rechtsverhältnis kommt durch die Nutzung dieser Seiten und Inhalte nicht zustande. Ich weiß, dass ich die Inhalte der Datenschutzerklärung auch selbst dahingehend prüfen muß, ob sie für meine Internetangebote oder -dienste zutreffend sind und keine Zusagen enthalten, die ich selbst nicht erfülle.“

Diese Datenschutzerklärung wird Ihnen auf der Webseite http://www.datenschutzerklaerung-online.de kostenlos zur Verfügung gestellt. Urheber ist Rechtsanwalt Dr. Bernd v. Nieding http://www.vnem.de